Mounim Maji

Mounim Maji | REBEL FIN CO.

Mounim kommt aus Marokko und wuchs nur einen Steinwurf vom Meer entfernt in Essaouira auf. Anfangs lieh er sich Ausrüstungen von lokalen Kiteschulen aus, lernte so zu Kiten, verliebte sich sofort in die Wellen und schwänzte sogar die Schule, wann immer Wetter und Wellen perfekt waren. Seine Leidenschaft für den Sport wuchs immer mehr und schließlich wurde er Kiteflehrer.

Aber er wollte mehr, reiste als Kitelehrer um die Welt und unterrichtete unter anderem in Sansibar, Vietnam, den Niederlanden und baute so auch seine eigenen Fähigkeiten immer weiter aus. Wenn Mounim nicht unterrichtet, ist er im Wettkampfzirkus unterwegs. 2021 nahm er an der GKA Kitesurf World Tour in Dänemark, Deutschland und Marokko teil, und dieses Jahr wird er in seinem heutigen Heimatland Schweiz antreten.

Nicht aktiv zu sein ist nicht Mounims Sache. „Ich habe die meiste Zeit meines Lebens im oder neben dem Wasser verbracht. Wenn ich in der Schweiz nicht im Meer surfen oder kiten kann, trainiere ich im Fitnessstudio oder gehe in den Bergen snowboarden. Im Sommer bin ich auch gerne im See neben meinem Haus auf dem SUP unterwegs oder gehe wandern.“

Mounim steht momentan auf Platz 16 der Weltrangliste und plant in Mauritius und Brasilien anzutreten. Wir sind gespannt, wohin uns der Weg mit Mounim führt. Erst einmal werden wir gemeinsam mit ihm weiter hochwertige, recycelte Kitesurf-Flossen entwickeln.

Mounim auf Insta


Mounim Maji | REBEL FIN CO.