Julian Delaunay




Julian ist an der herben Küste der Bretagne aufgewachsen und fühlt sich von klein auf mit dem Meer verbunden. Keine Überraschung also, dass er schon früh zum Surfen kam, zumal auch seine Eltern schon immer in Sachen Wassersport unterwegs waren. Abgerundet wird sein sportliches Interesse durch Skateboarden, Windsurfen und natürlich Snowboarden.

So richtig ernsthaft surft er seit er 11 ist. Sein großes Dankeschön geht dabei an die Trainer der Surfing Sardine Surf Schule in Crozon. Mit ihrem kleinen Team ging es nicht nur an die Küsten Frankreichs, sondern auch rauf nach England und Irland.

Bisher steht für ihn der Spaß am Surfen mit Familie und Freunden an erster Stelle, er kann sich aber auch vorstellen, demnächst an Wettkämpfen teilzunehmen. Eilig hat er es damit allerdings nicht und geht die Sache ganz entspannt an - ganz im Sinne von REBEL FIN.

Supported wird Julian bisher von JB Marchant von MABÉ Surfboards, einem Top-Shaper aus Crozon. REBEL FIN reiht sich ein und wird ihn in Zukunft mit nachhaltigen Finnen versorgen. Wir sind gespannt wie es mit Julians Geschichte weitergeht. Wir werden auf jeden Fall dabei sein und euch auf dem Laufenden halten. 

Julian auf Insta